Bewusstseins

Am 22. März ist internationaler Tag des Bewusstseins über das Katzenaugen-Syndrom.

Das Katzenaugen-Syndrom ist eine seltene Krankheit, ein genetischer Defekt, eine Trisomie oder eine teilweise Tetrasomie des Chromosoms 22 [inv dup (22)(q11)], die sich bei der Geburt mit mehreren Fehlbildungen manifestiert, welche jedoch noch nicht alle bekannt sind.
Die vom Katzenaugen-Syndrom betroffenen Personen können sich überall befinden, denn oft manifestiert sich das Syndrom ohne irgendeine pathologische Symptomatik und erhöht also das Risiko der unwissentlichen Vererbung an die eigenen Nachkommen, oder könnte sich mit mehrfachen Fehlbildungen manifestieren, so dass ein Leben ohne Schwierigkeiten nicht möglich ist.

Für weitere Informationen über Aspekte und Symptome, besuche die Website www.cateyesyndrome.info.

Bewusstsein bedeutet nicht einfach nur, den eigenen Stolz zeigen zu wollen, dass man einer begrenzten oder besonderen Kategorie angehört.
Es bedeutet, in die gesamte Welt hinaus zu schreien, dass man mit seinen ganz eigenen Bedürfnissen existiert.
Grundbedürfnisse.
Die das Leben beeinflussen.
Und es ist fair und richtig, dass diese gleichgültige Gesellschaft, die nur auf sich selbst konzentriert ist, endlich auf die Existenz des Anderen aufmerksam gemacht wird. Die Existenz des Anderen, der sich jeden Tag aufs Neue mit dem Leben messen muss.

In diesem Fall sprechen wir von kleinen, großen Kämpfern, die vom ersten Augenblick ihrer Existenz an, in manchen Fällen nur wenige Stunden nach der Geburt, für das eigene Überleben, ohne auch nur eine einzige Atempause und mit ganz viel Mut und Kraft kämpfen müssen.
Die Welt bräuchte viel mehr solcher Menschen, ohne jedoch so viele Schmerzen erfahren zu müssen.

Deshalb wünschen wir uns, dass das Bewusstsein über das Katzenaugen-Syndrom, über dessen Geschichten und Betroffene wächst und dass gleichzeitig nicht nur die Wahrnehmung und Bekanntheit des Syndroms, sondern auch der Mut und die Zielstrebigkeit von uns allen wächst.

Wenn dieser Aufruf einen Titelsong haben könnte, dann wäre es I AM MINE von Pearl Jam.

Denn das Leben gehört uns, es lohnt sich wirklich es zu leben. Das sollten wir nicht vergessen und uns einfach so unser Leben an uns vorbeileben lassen.
Wir sollten zu allem bereit sein, um es zu verteidigen, das lehren uns unsere kleinen Helden, die sich mit Mut dem täglichen Kampf stellen, um genau das zu erreichen, was wir wirklich wollen.

Und mein Traum, den ich in diesem Moment hege, ist es, das Bewusstsein über das Katzenaugen-Syndrom in der ganzen Welt zu verbreiten.

Kämpfen wir gemeinsam für ein Recht zu leben, nämlich das Leben zu leben, das wir uns wünschen und worauf wir ein Recht haben.
Im Interesse jedes Einzelnen von uns und des Anderen.
Denn auch der Andere existiert. Dies ist die Grundvoraussetzung des Lebens selbst und des Konzepts des Bewusstseins.

Hilf uns, das Bewusstsein über das Katzenaugen-Syndrom zu verbreiten und unterzeichne diese Petition. Bring deine Freunde und Bekannte dazu, mitzumachen.

Unterzeichnen Sie die Petition!

Wenn Sie nicht bereits getan haben, erwägen Sie bitte eine Spende.

Eine Spende!

Wenn Sie ein Cat Eye Syndrom und jetzt die Aufmerksamkeit von Cat Eye Syndrom Internationale zu kommen, werden Sie Mitglied!

Werden Sie Mitglied!

Wenn du Lust hast, dann ändere am 22. März dein Profilbild auf Facebook oder den anderen Sozialen Netzwerken mit unserem Awareness CES Badge.

CES-International-Badge

Awareness CES Badge!

Dank dank dank für die Hilfe und Unterstützung, die du uns bei der Verwirklichung unseres Traumes leistest!

Sylvie Renault

Fin us on Facebook

Unisciti a noi ed entra in contatto con altre persone con CES.

Find us on Facebook